Heute haben wir uns mit einem Experten für Hangsicherungen und Erdarbeiten getroffen, um die Möglichkeiten der Gestaltung für unsere Umgebung zu besprechen.
Unser oberstes Ziel ist, soviel ebene Fläche wie nur möglich zu realisieren.

Wir haben uns für folgende Arbeiten entschieden :

  • Aufschüttung und Verdichtung von weiteren ca. 20cm Aushubmaterial rund ums Haus
  • Anhebung der Lichtschächte
  • Anlieferung von Humus
  • Auf der Nordseite wird eine Holzwand mit Eisenträger als Böschungsstüzung, abflachend zur Nachbarsparzelle, erstellt, hinterfüllt und verdichtet.
  • Gegen die Westseite werden wir mit Natursteinen eine Naturmauer, abgrenzend gegen die Nachbarsparzelle, errichten und hinterfüllen, um das abfallende Gelände bis zur Parzellengrenze zu eliminieren
  • Südseitig wird der restliche Aushub abgeführt und bis zur Strasse abgeböscht um die grösstmögliche ebene Fläche vor der Terrasse zu realisieren.