Durch diverse Forumsbeiträge anderer Leute, welche mit Golob / Zenker gebaut haben, haben wir Kontakt mit diesen aufgenommen um zu erfahren welche Erfahrungen sie mit Golob / Zenker gemacht haben. Wir tauschten dann gegenseitig die Mailadressen und haben uns so über Bauablauf, Vorgehensweise, Bemusterung in Wien wie auch über Gute und Schlechte Sachen seitens Golob / Zenker ausgetauscht.

Es war sehr interessant zu lesen, wo die Knackpunkte und Schwierigkeiten lagen. Die vielen Schnittstellen, das Kellerbauunternehmen, bei welchem auch wir einen Vertrag unterschrieben haben, und auch die Bemusterung in Wien waren Punkte die es zu beobachten gab. Wir haben erfahren, dass das Boden- und Fliessensortiment als Standartausführung in Frage zu stellen ist, unsere Berichterstatter hatten den Boden bei der Bemusterung komplett entfernt und in der Schweiz machen lassen. -> Hier werden wir uns ganz klar darauf vorbereiten

Die Vorteile sind ganz klar, der zügige Aufbau von den Zenkerfachkräften und auch die verwendeten Materialien und Verarbeitung sei ausgezeichnet.

Zudem habe ich persönlich einen alten Bekannten Berufskollegen dadurch kennengelernt, welcher aktuell und zeitgleich ein Haus mit Golob / Zenker baut 🙂 die Welt ist klein 🙂